Über die Hütte

liezenerhuette

Die als Selbstversorgerhütte geführte Liezener Hütte wurde von der Alpenvereins-Sektion Liezen im Jahr 1924 nach den Plänen von Baurat Seidl errichtet, die Eröffnung feierte man am 24. August des Jahres. Die Hütte liegt auf 1762 m Höhe im Toten Gebirge.

Die Liezener Hütte ist nur zu Fuß über folgende Zustiege möglich:

  • Von Liezen (664 m) in 3 h.
  • Von Weißenbach (654 m) in 3 h.
  • Von Wörschach (650 m) in 3,5 h.
  • Von Schönmoos in 2 h.

Geogr. Breite  47° 36,290′
Geogr. Länge  14° 09,829′
UTM (Nord)  5272725
UTM (Ost)  437153
Bezugsmeridian  15°  

Zustieg im Sommer

Liezen, 664 m, Gehzeit: ca. 04:00 h
Schönmoos, 1040 m, Gehzeit: ca. 02:00 h
Weißenbach, 654 m, Gehzeit: ca. 03:00 h
Wörschach, 650 m, Gehzeit: ca. 03:30 h

Bitte bei mehr Gepäck und Begleitung von Kindern die Gehzeiten entsprechend erhöhen!

Im Winter sind die alpinen Verhältnisse zu berücksichtigen! Bei Schnee ist der Zustieg nur mit Tourenskiern oder Schneeschuhen möglich. Die Gehzeit kann sich dadurch leicht verdoppeln! Rascher Schneefall und Kälte sind einzuplanen. Dies erfordert Erfahrung im alpinen Gelände!

Folgende Zimmer sind auf der Liezener Hütte vorhanden:

Schlafraum 1
Ostseitiges Zimmer
Platz für 6-8 Personen

Schlafraum 2+3
Südseitige Zimmer
Platz für 4-6 Personen

Schlafraum 4
Westseitiges Zimmer
Platz für 6-8 Personen

Hunde sind auf der Hütte nicht erlaubt.

Schlafraum

Allgemeine Informationen

Die Haupttür ist immer geöffnet und der Vorraum dient als Notlager. Der Schlüssel zum Hauptraum sowie den Schlafräumen ist nur nach Reservierung und Abholung in Liezen erhältlich. Der ÖAV-Generalschlüssel sperrt diese Tür nicht!

Es wird gebeten die Hütte nur mit den Hausschuhen zu betreten. Diese befinden sich im Vorraum. Das Wasser ist vom Brunntrog zu holen. Die Kanister dafür sind unter dem Telefonkasten im Aufenthaltsraum bereitgestellt. Dort befinden sich auch ebenfalls das Anzünder, Schreibmaterial und das Hüttenbuch. Nach Bezug soll sich bitte jeder Besucher mit vollständiger Adresse in das Hüttenbuch eintragen.

Im Wirtschaftsraum unter der Stiege ist Reservematerial (WC-Papier, Wettex, Gasanzünder, Taschenlampen usw.) vorhanden.

Getränke sind auf der Hütte vorhanden.

Informationen zur Lichtanlage:
Der Hauptschalter befindet sich neben der Eingangstüre (Vorraum) rechts oben. Dieser Schalter ist ein Zeitschalter, der auf ca. 14 Stunden Beleuchtungsdauer eingestellt ist. Nach Ablauf der 14 Stunden muss der Hauptschalter wieder aktiviert (aus- und wieder eingeschalten) werden. In den Vorräumen, den Schlafräumen und im Klosett sind für die Beleuchtung ebenfalls Zeitschalter angebracht, welche auf ca. 5 Minuten eingestellt sind.

Weitere Informationen

Bitte vor Erstbesuch folgendes Protokoll zu durchlesen!

Bitte unbedingt vor der Schlüsselabholung durchlesen:

Infoblatt für Hüttengäste

Preise

Sommersaison (Mai–Oktober) / Wintersaison (November–April)

Mitglieder alpiner Vereine

Erwachsene: € 7,– / € 9,–
Jugend bis 25 Jahre: € 4,– / € 6,–
Schülergruppen bis 15 Jahre: € 4,– / € 6,–

Nichtmitlieder

Erwachsene ab 16 Jahren: € 14,– / € 16,–
Jugend bis 15 Jahre: € 8,– / € 10,–
Schülergruppen bis 15 Jahre: € 5,– / € 7,–

Buchen

Um eine Buchung zu erstellen, wählen Sie bitte auf folgendem Kalender den Zeitraum aus. Sie sehen dort auch, an welchem Tag noch wie viele Plätze frei sind.

Wichtig: Ihre getätigte Buchung scheint erst nach unserer Bestätigung auf! Die Bestätigung ist bei der Schlüsselabholung vorzulegen.

Schlüsselabholung

Die Aus- und Rückgabe der Hüttenschlüssel erfolgt über Bergsport Vasold Liezen zu folgenden Zeiten:

Wochentags: 9–12 Uhr und 14–18 Uhr
Samstags: 9–12 Uhr

Wichtig: Für eine Schlüsselausgabe muss eine Buchung vorliegen!

Retourgabe des Schlüssels und Protokolls außerhalb der Geschäftszeiten:
Nördlich von Bergsport Vasold in den Schlüsselkasten (unterhalb des AV-Schaukastens) werfen.

FAQ

Ich habe meinen Wunschtermin gebucht. Was muss ich nun tun, um auf die Hütte zu kommen?

Nach Ihrer Buchung, muss diese erst noch von uns bestätigt werden. Sie erhalten somit zwei E-Mails von uns. In der ersten wird der Eingang Ihrer Buchung bestätigt. Sobald wir diese geprüft und freigegeben haben, erhalten Sie eine zweite E-Mail mit der Buchungsbestätigung. Ihr Termin ist nun im Kalender reserviert.

Bitte holen Sie am Anreisetag den Hüttenschlüssel bei Bergsport Vasold Liezen zu deren Geschäftszeiten ab. Die Öffnungszeiten und Adresse des Geschäfts sind unter dem Link Buchen gleich unterhalb des Kalenders nachzulesen. Bei Sport Vasold ist auch das Protokoll für Hüttengäste sowie das Schlüsselprotokoll auszufüllen.

Ich habe zu den Geschäftszeiten von Sport Vasold keine Zeit. Wie komme ich nun zum Schlüssel?

Grundlegend bitten wir Sie sich danach zu richten, dass eine Abholung während der Geschäftszeiten möglich ist. Nur in wirklichen Ausnahmefällen kann nach Rücksprache eine Hinterlegung des Schlüssel in einem Schlüsseltresor bei Sport Vasold Liezen organisiert werden. Dazu bitte um Anruf unter 03612–22401.

Die Rückgabe des Schlüssel erfolgt außerhalb der Geschäftszeiten von Sport Vasold einfach per Einwurf in den Postkasten, welcher sich nördlich vom Bergsportgeschäft unter den AV-Schaukästen aus Holz befindet.

Ich mache eine Überschreitung. Wie komme ich hier zum Schlüssel?

Sofern möglich, bitten wir auch hier um eine persönliche Abholung im Bergsportgeschäft Vasold vor Antritt der Tour. Der Schlüssel kann auch schon ein paar Tage vor Tourantritt abgeholt werden.

Kann ich mit dem Auto zur Hütte fahren?

Nein, die Hütte ist mit dem Auto nicht erreichbar. Der kürzeste Weg führt über den Aufstieg von Schönmoos mit ca. 2–3 Stunden Gehzeit zur Hütte. Beachten Sie bitte auch, dass im Winter der Zustieg nur mit Skitourenausrüstung oder Schneeschuhen möglich ist und hier alpine Verhältnisse herrschen. Dadurch kann sich die Zustiegszeit leicht auch verdoppeln!

Muss ich Getränke und Essen mitbringen? Ist Geschirr und Wasser vorhanden?

Auf der Hütte sind Getränke eingelagert. Sie finden dort Bier, Wein und Limonaden. Die Bezahlung der Getränke erfolgt vor Ort bar in die Hüttenkasse (0,5 l Bier: 3 €, Flasche Wein: 15 €).

Vor der Hütte gibt es einen Brunnen mit Trinkwasser. Was Sie an Essen benötigen, müssen Sie selbst mit auf die Hütte bringen. In der Küche im Aufenthaltsraum ist Kochgeschirr vorhanden.

Wann ist ein Hüttendienst vor Ort? Kocht dieser für mich?

Über die Sommersaison ist jedes Wochenende ein Hüttendienst vor Ort. Dessen Aufgabe ist aber nicht die Bewirtung der Gäste, sondern einfach für Wanderer vor Ort die Hütte offen und in Ordnung zu halten. Manche Hüttendienste erweisen sich aber als herzliche Gastgeber und sorgen auch für beste Unterhaltung und Verpflegung. Das ist aber nur eine persönliche Zusatzleistung und man sollte in der Regel nicht davon ausgehen. Bitte daher Essen und Proviant immer selbst mit auf die Hütte bringen.

Wie komme ich im Winter auf die Hütte?

Bei winterlichen Verhältnissen ist der Aufstieg zur Hütte nur mit Skiern oder Schneeschuhen möglich. Beachten Sie hier bitte, dass alpine Verhältnisse herrschen und immer auch der aktuelle Lawinenwarndienst beachtet werden sollte. Im Sommer ist von Schönmoos zu Fuß der Zustieg mit 2–3 Stunden zu berechnen. Im Winter sollte somit je nach Kondition und Erfahrung mit der doppelten Zustiegszeit gerechnet werden.

Kontakt

Wenn möglich bitten wir Sie Ihre Anfragen und Buchungen online an uns zu richten, da für uns somit die organisatorische Abwicklung vereinfacht wird. Ansonsten wenden Sie sich bitte direkt an Christian Steffner vom Alpenverein und Kletterzentrum Liezen.

Alpenverein Sektion Liezen

Ansprechpartner (nur für Buchungen): Christian Steffner
Sportzentrum 3, A-8940 Liezen
+43 720 277048
www.city-rock.at

Bergsport Vasold Liezen

Ansprechpartner für Schlüsselausgabe und Hütteninfos
Ausseerstraße 5, A-8940 Liezen
+43 3612 22401-0
www.sport-vasold.at

Kontaktformular